fbpx
DE
EN
FR
Array ( [0] => WP_Term Object ( [term_id] => 19 [name] => Insight [slug] => insight [term_group] => 0 [term_taxonomy_id] => 19 [taxonomy] => category [description] => [parent] => 0 [count] => 0 [filter] => raw ) [1] => WP_Term Object ( [term_id] => 20 [name] => Newsticker [slug] => newsflash [term_group] => 0 [term_taxonomy_id] => 20 [taxonomy] => category [description] => [parent] => 0 [count] => 0 [filter] => raw ) [2] => WP_Term Object ( [term_id] => 21 [name] => Presse [slug] => presse [term_group] => 0 [term_taxonomy_id] => 21 [taxonomy] => category [description] => [parent] => 0 [count] => 0 [filter] => raw ) )

Privé Technologies unterstützt Sie dabei, zukunftsfähig zu bleiben.

Privé Technologies zählt derzeit zu den interessantesten Hidden Champions der Welt.

Privé Technologies, von Deloitte als das am schnellsten wachsende Technologieunternehmen in Hongkong ausgezeichnet und von der Financial Times mit dem FT 1000 APAC als das 14. am schnellsten wachsende Unternehmen in Asien im Jahr 2018 eingestuft, bietet derzeit über 70 institutionellen Kunden weltweit eine skalierbare, einfach zu bedienende Softwareplattform, um im aktuellen Wettlauf um die Digitalisierung Prozesse und Angebote schnell auf den neusten Stand zu bringen und den sich ändernden Kundenerwartungen und Finanzbedingungen gerecht zu werden. Diese modulare, leicht integrierbare ‚Build versus Buy‘-Lösung hat den Digitalisierungsprozess zu einer viel einfacheren und erschwinglicheren Option für Unternehmen gemacht, die von den größten Finanzinstituten bis hin zu Mikro- oder KMU-Unternehmen reichen.

”Digital Finance travels from East to West!“

Charles Wong, Chairman und Co-Founder Privé Technologies

Mit den modularen API-Lösungen von Privé Technologies werden Finanzinstitute umgehend digital.

Privé Technologies entwickelt Lösungen deren Entwicklung für eine einzelne Bank ökonomisch nicht vertretbar wäre und lange Entwicklungszeiten voraussetzen würde. Gleichzeitig ist Privé bereits auf dem neuesten Stand der Technik und entwickelt die eigenen Lösungen kontinuierlich weiter.

So können Finanzinstitute beispielsweise Teile ihrer Kernbanksysteme digitalisieren, oder modular Leistungen (etwa digitales Onboarding oder Reporting) und Zusatzangebote dazu buchen, welche sie ihren Kundinnen und Kunden anbieten können. Auch können sie über FaaS das komplette Backend kosten- und zeiteffizient „einkaufen“ und das Frontend selber entwickeln – oder dieses ebenfalls als sogenannte Whitelist-Lösung im Look und Feel des Unternehmens entwickeln lassen.

Die von Privé Technologies bereitgestellte Software unterstützt Banken dabei, ihren Kunden bessere Angebote vorzustellen und innerhalb der Beratung die Transparenz zu erhöhen. Das fängt beim ersten Kontakt an und reicht über das sogenannte Onboarding bis hin zum digitalen Portfoliomanagement und zum automatisierten Ordering oder zu Rebalancingprozessen.

Gleichzeitig ist die Privé Technologie in der Lage, Risiken frühzeitig zu erkennen und die Warnung in kürzester Zeit an die betroffenen Berater weiterzuleiten. Das ermöglicht es dem Berater, umgehend mit seinen Kunden in Kontakt zu treten. Wir stellen dabei die Technik zur Verfügung, während der Berater seine emotionale und soziale Kompetenz miteinbringt. Es ist genau diese effiziente Verbindung, die es unseren Kunden ermöglicht, kostengünstiger zu arbeiten und gleichzeitig die individuellen Wünsche und Anforderungen ihrer Kunden optimal zu erfüllen.

Privé Technologies bietet 100 Prozent Modularität

Unter dem Claim ‚Build your own digital World‘ bietet Privé Technologies Finanzinstituten die Möglichkeit, einzelne modulare API-Schnittstellen wie Puzzlestücke in das eigene System zu integrieren oder mit der gesamten Plattform umgehend digital zu werden. Anstatt jeden Schritt der Digitalisierung selbst zu tragen, wird die Bank so mit minimalem Eigenrisiko in kurzer Zeit von der analogen Hausbank zur Multi-Jurisdiktion-fähigen digitalen Bank. Die Frage lautet nicht mehr ob Banken digitalisieren sollten, sondern vielmehr wieso sie alleine damit stehen sollten.